CORONA-AKTUELL Online-Krankenkassen Yoga

Nächster Kursstart ist ab 22.04. bis 29.7.

UPDATE: Dieser Kurs findet voraussichtlich komplett online statt, sofern sich die aktuellen Auflagen im Bundesland Bayern nicht ändern. Die Anmeldung ist bis zum 15.4. per Mail möglich. Die Plätze sind begrenzt! Danach erhalten Sie per Mail weitere Informationen. Die Versendung der Links zur Teilnahme am ZOOM Meeting erfolgt nach Zahlungseingang.

Kursstart ist Mittwoch, der 22.4 – jeweils von 18 Uhr bis 19.15 Uhr. Der Kurs findet nicht in den bayrischen Schulferien statt.

Diese „Notlösung“ gilt tatsächlich nur bis Ende September und betroffen sind nur die Kurse, die schon länger ausgeschrieben waren und ggf. nicht durchgeführt werden könnten, wegen aktuellen Auflagen, die das öffentliche Leben betreffen. Sollte der Kurs also kurzfristig, wegen Lockerung der Auflagen doch regulär stattfinden können, dann ist der Kursort Neubiberg und der Kurs beginnt dann erst (wie ursprünglich vorgesehen) um 20.30 Uhr! Sollte das für angemeldete Teilnehmer nicht möglich sein, dann wird der ggf. schon bezahlte Kursbeitrag von 165 Euro gutgeschrieben bzw. vollständig rückerstattet!

>>>>>>>>

Sommerpause. Nächster Kurs wieder ab Mitte September.

Was ist der Vorteil von Krankenkassen Yoga ?

Du besuchst zu mindestens 80% den 10 wöchigen Kurs. Es gibt einen Nachholtermin. Danach bekommst du eine Teilnahmebestätigung und deine Krankenkasse kann dir Kosten rückerstatten. Im Regelfall bis zu 80 %. Das kannst du bislang zweimal im Jahr nutzen. Allerdings nicht hintereinander. Das ist sowas wie Cash-Back-Yoga. Die Krankenkassen wollen dich darin unterstützen fit zu bleiben im Sinne der Prävention bzw. dich vor Folgeerkrankungen zu schützen.

Für wen ist das geeignet?

Für alle, im Besonderen für Einsteiger und Wiedereinsteiger und diejenigen, die ein sanftes Yoga suchen.

Im Hatha-Yoga Basic Kurs liegt der Fokus der Praxis auf der inneren und äußeren Ausrichtung.

Die innere Ausrichtung meint das Hinführen zu einem bewussteren Umgang mit dem eigenen Körper, durch Verbesserung des Körpergefühls. Hierzu werden Atemübungen, geführte Entspannungen und auch Meditation gezielt eingesetzt.

Die äußere Ausrichtung meint das präzise Üben der Asanas unter Berücksichtigung individueller Bedürfnisse und biomechanischer Prinzipien sowie aktueller Studien aus dem Bereich der Faszienforschung.

Auf achtsame Art und Weise werden kraftvolle und dehnende Haltungen gleichermaßen geübt, die vom Atem eingerahmt werden. Der Atem lenkt dabei die Konzentration nach innen, so dass das Nervensystem sich beruhigen kann und die Fähigkeit Stress zu bewältigen sich bei regelmäßigem Üben verbessert.

Viele praktische Übungen und Materialien helfen den Yoga auch im Alltag zu integrieren.

Die Philosophie des Hatha-Yoga hilft dabei stressverstärkende Denkmuster zu durchbrechen und zu minimieren.

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close